Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die an unseren Kundenservice gestellt werden. Wenn Sie weitere Fragen haben, beraten wir Sie gerne unter der kostenlosen Servicenummer 0800 3486377.

Ersetzt theranovis oral den Besuch beim Zahnarzt?

Nein, auf keinen Fall. theranovis oral ersetzt weder das Zähneputzen noch die regelmäßige Kontrolle der Zahngesundheit durch den Zahnarzt.

Es ist vielmehr für alle Patienten gedacht, die unter hartnäckigem Zahnstein leiden, der immer wieder kommt. Auch Patienten mit empfindlichem Zahnfleisch, das zu Entzündungen neigt, profitieren davon. theranovis oral ist hier eine sinnvolle Ergänzung zur täglichen Mundpflege.

Warum reichen Öle und Kräuter, um Zahnstein zu entfernen? Wenn das doch sonst nur der Zahnarzt kann?

Zahnstein ist nichts anderes als mineralisierte Zahnbeläge, die auf dem Zahn haften. Sie lassen sich nicht einfach „abkratzen“, dafür sitzen sie zu fest. Deshalb entfernt der Zahnarzt sie mit entsprechenden Instrumenten.

theranovis oral enthält ätherische Öle, die den Zahnstein aufweichen, bis er nach und nach abgebürstet werden kann. Sie „kriechen“ dabei auch in die Zahnfleischtaschen, denn auch hier siedeln sich Bakterien an, die Zahnstein verursachen.

Hat theranovis oral Nebenwirkungen?

theranovis oral ist ein reines Naturprodukt. Nebenwirkungen sind keine bekannt und wurden auch von Personen, die das Mittel ausprobiert haben, nicht berichtet (eine Ausnahme war eine Migränepatientin). Im Gegensatz zu medizinischen Mundspülungen darf theranovis oral unbegrenzt angewendet und unbedenklich verschluckt werden. Es verfärbt auch nicht die Zähne.

Was ist besser für mich – das Gel oder das Spray?

Das ist auch eine Frage der persönlichen Vorliebe. Das Spray lässt sich unterwegs am besten mitnehmen und zwischendurch anwenden – ein Vorteil, wenn man es gegen Mundgeruch einsetzt. Das Gel kann dafür direkt mit dem Finger auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden, vor allem bei Zahnfleischentzündungen ist das von Vorteil.

Kann theranovis den Zahnschmelz angreifen oder verfärben?

Nein, die ätherischen Öle sind säurefrei, das heißt sie greifen den Zahnschmelz nicht an. Auch Verfärbungen, wie sie von medizinischen Mudspülungen bekannt sind, treten nicht auf.

Wie lange muss ich theranovis oral anwenden?

Das hängt davon ab, wie viel Zahnstein Sie haben und wie fest er ist. Die Anwendungsdauer liegt erfahrungsgemäß zwischen zwei und sechs Wochen. Wichtig ist die konsequente Anwendung morgens und abends.

Zahnfleischentzündungen gehen nach Erfahrung der Anwender schnell zurück.

Wo kann ich theranovis oral kaufen

theranovis oral erhalten Sie direkt auf dieser Internetseite im Shop sowie in Apotheken. Zudem bieten immer mehr Zahnärzte und Fachgeschäfte theranovis oral ihren Kunden an.

Kann ich theranovis oral auch bei Prothesen bzw. Zahnersatz anwenden?

theranovis oral wird bereits von vielen Menschen angewandt, die Zahnersatz tragen. Auch hier kann sich Zahnstein anlagern. theranovis oral greift die “Dritten” nicht an und verfärbt sie auch nicht. oder verfärbt diese.

Wir möchten theranovis oral in den Vertrieb aufnehmen – haben Sie ein Konzept für Handelspartner?

Ja, wir haben ein Konzept für Apotheken, Zahnärzte, Versandhändler und Geschäfte, das attraktive Margen bietet. Wir freuen uns über Ihre Anfrage unter info@theranovis.de oder 0800 3486377.

img-haeufig-gestellte-fragen